Direkt zum Inhalt

Follow us!

Free shipping over €100 in the EU | 14-Day returns

FREE SHIPPING*, FREE EXCHANGE* & NO-HASSLE RETURNS

Get in touch with us

Handbuch AK I / blauer Schnittflor

Die Teile Ihrer Maschine

Manual tufting gun

AK-I Maschinenspezifikationen

Der im Lieferumfang der Maschine enthaltene AC/DC-Adapter kann bis zu 240 Volt AC (Wechselstrom) verarbeiten. Haushaltsstrom ist üblicherweise Wechselstrom. Es wandelt bis zu 240 Volt Wechselstrom in 30 Volt Gleichstrom (Gleichstrom) um, der für Ihre Tuftingpistole benötigt wird. Es ist die Art von Adapter, die auf vielen Geräten zu finden ist, die wir täglich verwenden, wie z. B. Laptops. Der mitgelieferte Stecker ist für die EU, falls Sie einen anderen Stecker benötigen, dann funktioniert es auch mit einem einfachen Stecker-(Reise-)Adapter. 


Florhöhe (7–18 mm, einstellbar)
GESCHWINDIGKEITSBEREICH 5,45 Stiche/Sek
GEWICHT1,4 kg
UNIVERSALSPANNUNG 100 - 240 V, 50 - 60 HZ

Stapelhöhe ändern

Einstellung des AK-I auf maximale Stapelhöhe
In diesem Anwendungsfall arbeiten wir mit den Standardeinstellungen Ihres Computers.

  1. Der erste Schritt besteht darin, den Oberarm auf 53 mm zu kürzen.
  2. Der Unterarm bleibt gleich. Und so bleibt auch die Position des Scherenöffners gleich
  3. Der zweite Schritt besteht darin, den Fuß in die Position zu bewegen, in der er mit dem Boden des Nadellochs abschließt. Das heißt, es sollte etwa 31 mm betragen, das ist so wenig wie möglich.
  4. Nehmen Sie danach eine Anpassung an der Leinwandfeder vor, sie sollte nur noch ca. 6 mm vom Fuß entfernt. Lösen Sie also die kleine Schraube, klopfen Sie sie nach unten und ziehen Sie sie mit 6 mm fest.
  5. Der letzte Schritt besteht darin, den Punkt zu ändern, an dem die Schere schließt. Lösen Sie dazu die Schraube am Scherenschließer. Bewegen Sie das Rad bis zu dem Punkt, an dem die Schere ganz drin ist (wo sie sich öffnet) und drehen Sie sie weiter bis zu dem Punkt, an dem sie darauf hinweist. Schieben Sie nun die Schere näher hinein, während Sie die Schere beobachten. An einem bestimmten Punkt beginnt es zu schließen. Hier muss es schnell gehen.

 

Feinabstimmung

Manchmal braucht die Schere Ihrer Maschine etwas Feinabstimmung, damit sie richtig schneidet. Diese Anpassungen ähneln der Feineinstellung nach Änderung der Florhöhe. Es ist wirklich einfach, es richtig zu machen. 

Schere schließt

Scherenöffnung

Ändern der Größe des Nadelöhrs

Fehlerbehebung

Überprüfung läuft

 

Führen Sie nach jeder Änderung der Florhöhe oder nach einem Scherenwechsel immer diese Laufkontrolle durch, insbesondere wenn Sie feststellen, dass die Maschine nicht richtig funktioniert.

Wenn Sie feststellen, dass der Abstand zwischen Schere und Nadel in einheitlicher Höhe zu groß ist, können Sie den Abstand verringern, indem Sie ein Stück Papier unter die Schere schieben oder die Schere manuell etwas weiter biegen.

Verbinden des Motors mit dem Getriebe. 

Manchmal wird der Motor leicht verschoben, zum Beispiel wegen der Verpackung. Dies ist eine einfache Lösung. Sie müssen sicherstellen, dass das Rad des Motors das Rad des weißen Zahnrads richtig berührt. Lösen Sie die 4 Schrauben, die den Motor in Position halten. Bringen Sie den Motor in die richtige Position und ziehen Sie die Schrauben fest. 

 

Wartung

Die Wartung der Maschine ist einfach. Denken Sie daran, das Gerät dabei vom Stromnetz zu trennen. 

  1. Geben Sie mindestens jede Woche einen Tropfen Nähmaschinenöl (oder ein farb- und geruchloses Schmiermittel, Sie wollen keine Flecken auf Ihrem Teppich) in jedes Linearlager, damit die Maschine reibungslos läuft. Bei längeren Tufting-Sessions würde es nicht schaden, öfter zu ölen.
  2.  Der Schnittflormaschine sollte monatlich ein Tropfen Öl in das Scherengelenk gegeben werden (wo sich die beiden Seiten der Schere kreuzen).
  3. Andere Metallteile, die sich bewegen, sollten ebenfalls monatlich geölt werden (z. B. dort, wo die Arme mit der Maschine verbunden sind). 
  4. Entfernen Sie lose Garnstränge und Staub von beweglichen Teilen mit einer Bürste oder blasen Sie etwas Druckluft, um die Maschine zu reinigen.
  5. Lagern oder stellen Sie Ihr Gerät niemals auf der Seite mit dem Hauptschalter ab. Es ist empfindlich und kann brechen. 


Wenn Sie Probleme mit Ihrer Maschine haben, senden Sie bitte eine E-Mail an info@tuftingshop.com, wo Ihnen jemand helfen wird, und vergessen Sie nicht, in unserem Tufting-Wiki nach häufigen Problemen und Lösungen zu suchen. 

AK I manual

Werkseinstellungen

Die Teile der Maschine müssen perfekt aufeinander abgestimmt sein, um so zu funktionieren, wie sie sollten. Die Bewegungen von Oberarm und Gesäß sollten synchron sein. Nach Änderungen an der Maschine, wie z. B. der Stapelhöhe, können die Einstellungen falsch ausgerichtet sein, was dazu führt, dass die Maschine nicht richtig funktioniert. 

Sehen Sie sich das Bild unten von tuft the world an, um die Werkseinstellung zu finden. der Arme. 

für alle anderen einstellungen beachten sie bitte die obigen informationen zu schere und fuß. 

 

 

Safety & Quality

Our tufting guns are 100% safety and quality certified.

6 month guarantee

We offer a 6 month guarantee on our tufting guns.