website
Direkt zum Inhalt

Folgen Sie uns!

Kostenloser Versand über 100 € in der EU | 14-tägige Rückgabefrist

KOSTENLOSES GESCHENK bei Bestellungen über 300 €

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Die farbenfrohe Reise zum Schnitzen Ihres getufteten Teppichs

In diesem spielerischen Leitfaden: Einen getufteten Teppich umwandeln

Wir begleiten Sie auf unterhaltsame Weise durch den Prozess, einen schlichten getufteten Teppich in Ihr ganz persönliches Deko-Statement zu verwandeln. Schnallen Sie sich kreativ an; Es ist Zeit zum Schnitzen!

rug carving

Ein Korb voller Essentials

Kommt zusammen, ihr Bastelbegeisterten! Beginnen wir damit, einen Korb mit allem Nötigen vorzubereiten:

  • Ein getufteter Teppich, der zu Ihrer Leinwand wird
  • Ein Teppichschnitzmesser oder ein elektrisches Teppichschnitzwerkzeug
  • Schere
  • Kreide oder Stoffmarkierungsstift: Ihr Skizzierwerkzeug
  • Eine saubere, geräumige Arbeitsfläche: Ihr Studio

Schritt 1: Der Entwurf Ihrer Garnsymphonie

Bevor Sie Ihr Garnorchester starten, müssen Sie die Symphonie kennen, die Sie spielen möchten. Visualisieren Sie das Design auf Ihrer Teppichleinwand. In manchen Fällen geht es beim Schnitzen darum, den bereits vorhandenen Linien in Ihrem Teppich zu folgen, aber es können auch neue 3D-Linien hinzugefügt werden. Sind es herumtanzende geometrische Formen oder eine Kaskade komplizierter Blumenmuster? Skizzieren Sie Ihre Komposition mit Kreide oder Stoffmarkierungsstift auf dem Teppich.

Schritt 2: Vorbereitung der Bühne

Legen Sie Ihren Bühnenteppich auf eine saubere, geräumige Fläche und stellen Sie sicher, dass er frei von Hindernissen ist, die Ihre Leistung beeinträchtigen könnten. Nehmen Sie sich jetzt einen Moment Zeit, atmen Sie die Spannung ein und machen Sie sich bereit zum Schnitzen!

Schritt 3: Durchführung des Schnitzens

Beginnen Sie mit den kompliziertesten Teilen Ihres Teppichs. Führen Sie Ihr Tranchiermesser oder -werkzeug wie ein Meister entlang der Linien Ihres Designs und schaffen Sie so behutsam Tiefe und Definition. Sie können die Maschine hin- und herbewegen, um einen V-förmigen Ausschnitt zu erzeugen. Aber Vorsicht, das Messer ist ein kraftvolles Instrument – ​​schnitzen Sie vorsichtig, ohne zu tief und in die Stoffunterlage einzuschneiden.

Schritt 4: Beherrschung des Schnitzwerkzeugs

Beachten Sie beim Schnitzen, dass sich der untere Teil Ihrer Maschine nicht bewegt. Dadurch bleibt der Grundstoff sicher und Sie behalten die Kontrolle darüber (cut). Halten Sie den unteren Teil stabil und zeichnen Sie die Linien nach. Sie können die Oberseite wackeln, um eine V-förmige Schnitzerei zu machen. Je weiter Sie ihn neigen, desto breiter wird die Schnitzerei. Experimentieren Sie mit Ihrer Richtung (cut), und entdecken Sie die verschiedenen Effekte – glattes Finish mit der Maserung oder ein strukturierter Look dagegen.

Schritt 5: Das letzte Crescendo

Wenn die Hauptvorstellung vorbei ist, ist es Zeit, aufzuräumen. Benutzen Sie Ihre Schere, um alle unpassenden Büschel vom Teppich abzuschneiden. Staubsaugen Sie Ihren Bühnenteppich, um ihn von allen Rückständen zu befreien und ihn so für die große Enthüllung vorzubereiten.

Schritt 6: Vorhang auf

Bravo! Ihr Teppich-Meisterwerk ist fertig. Treten Sie zurück und bestaunen Sie Ihren einzigartigen getufteten Teppich, ein Beweis für Ihre Kreativität und Ihr handwerkliches Können. Diese lebendige Kreation wird der Star in Ihrem Raum sein und bereit sein, sich zu verbeugen.

Sicherheit und Qualität

Unsere Tuftingpistolen sind zu 100 % sicherheits- und qualitätszertifiziert.

2 Jahre Garantie

Wir gewähren 2 Jahre Garantie auf unsere Tuftingpistolen*

Kompetentes Personal

Unser kompetentes Personal unterstützt Sie gerne bei Ihren Tufting-Abenteuern.